Urgelöscht

Alles zur Software WinSPS-S7 bzw. WinPLC7

Moderatoren: Matthias, Weiss_MHJ

Antworten
Headrich
SPSTreff-User
Beiträge: 6
Registriert: 09 Mai 2019, 07:26
Wohnort: SLN

Urgelöscht

Beitrag von Headrich »

Hi Zusammen

ich hab ein kleines Proplem bei WINSPS S7.
Und zwar hab ich irrtümlicherweise auf AG urlöschen geklickt und bestätigt.
Seitdem krieg ich meine Software SPS nicht mehr in RUN :/

Kann mir jemand helfen ?

Gruß Andreas

Nebenbei erwähnt:
Unten rechts das Symbol für die Verbindung ist komplett grün
Online ist Aus und die CPU steht auf STOP

Hab mittlerweile herausgefunden das die CPU auf RUN geht wenn ich sie nochmals urlösche.
Sobald Bausteine hochgeladen werden funktionierts nicht mehr
Nicht lange Nachdenken !
MACHEN

Benutzeravatar
Weiss_MHJ
Site Admin
Beiträge: 548
Registriert: 13 Apr 2010, 16:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Weiss_MHJ »

Hallo,

wenn Sie die Bausteine neu übertragen, dann sollte die SoftSPS wieder in Run geschaltet werden können.
Falls nicht, dann können Sie über den Diagnosepuffer (Baugruppenzustand) ermitteln, was die Ursache dafür ist.

Gruß

Headrich
SPSTreff-User
Beiträge: 6
Registriert: 09 Mai 2019, 07:26
Wohnort: SLN

Beitrag von Headrich »

Aaaaaaah
Da Problem war ein Baustein der leer war .
Vielen Dank

Vielleicht können Sie mir mit noch einem Problem auf die Sprünge helfen.
Ich habe einen Merker M2.0 der nach CPU Start sofort auf True schaltet obwohl er nie irgendwoher ein Signal bekommt.
Selbst wenn ich die "Eingänge" weglasse zum setzen wird er trotzallem TRUE
Nicht lange Nachdenken !
MACHEN

Benutzeravatar
Weiss_MHJ
Site Admin
Beiträge: 548
Registriert: 13 Apr 2010, 16:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Weiss_MHJ »

Hallo,

Sie sollten über die Querverweisliste überprüfen, ob der Merker vielleicht doch irgendwo verwendet wird. Des Weiteren sollten Sie prüfen ob das Merkerbit vielleicht über eine Byte-, Wort- oder Doppelwort-Operation schreibend beeinflusst wird. Dies finden Sie ebenfalls über die Querverweisliste heraus.

Gruß

Antworten