S5-135U indirekte Adressierung

Alles zur Software WinSPS-S5: Programmierung/Diagnose/Simulation für S5-Steuerungen.

Moderatoren: Matthias, Weiss_MHJ

Antworten
Uwe
SPSTreff-User
Beiträge: 6
Registriert: 17 Mär 2015, 12:41

S5-135U indirekte Adressierung

Beitrag von Uwe »

Hallo alle zusammen

ich habe die Aufgabe ein altes S5-Programm, welches auf einer S5-135U-928B läuft, nach Step 7 zu überführen.Um die Funktionsweise bestimmter Code-Konstruktionen erkennen zu können, haben wir uns WinSPS-S5-V2.04 für die Simulation zugelegt.
1. Problem: Laden DB-Liste
L BS 34
funktioniert nicht - im AKKU1 steht 0.
Mit "Adressen auslesen" findet man EA22=DF00
2. Problem "L BS 34" ersetzt durch "L KH EA22"
L KH EA22 ;entspricht L BS 34
ADD KF +40 ;Startadesse DB40
LIR 1
ADD KF +60 ;Adr DW60
T ...
Die Adresse des DB40.DW60 soll gespeichert werden.
Funktioniert aber nicht,weil die Startadresse des DB40 in der Speicherzelle DF28=0005 ist und nicht 8005, was richtig wäre.
Mein Bestreben ist, den ursprünglichen Code beim Testen möglichst nicht zu verändern.
Mein PC läuft mit Win7-32Bit.
Ich hoffe auf Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe

Benutzeravatar
mhj
Site Admin
Beiträge: 212
Registriert: 09 Jan 2010, 11:35
Kontaktdaten:

Beitrag von mhj »

Hallo,

bitte gehen Sie folgendermaßen vor:
1. Öffnen Sie Ihr Projekt
2. Menü Optionen->AgTyp setzen/konfigurieren
Hier den Eintrag "S5-135U CPU 928B" wählen
und Button "AG Typ setzen" drücken.
3. Jetzt stehen im BS-Bereich die Anfangsadressen der Bausteine.

Bitte beachten:
Führen Sie nicht Urlöschen aus, sonst wird der BS-Bereich
wieder auf Null gesetzt.
Wenn Sie Urlöschen ausführen wollen, sollten Sie danach
nochmals den "AG-Typ" setzen wie oben beschrieben.

Kopieren Sie bitte die neue Version der Datei S5AG32.DLL
in das Windows-System32 Verzeichnis.
(Die alte Datei überschreiben)
Dann wird der indirekte Zugriff auf den Inhalt des Datenbausteins
funktionieren.

Wenn Sie noch Probleme haben, dann können Sie mich auch direkt
unter Email mh@mhj.de erreichen.

mfg.
Matthias Habermann
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten